Mehr Meer geht nicht

Pura Vida – Das Szene Lokal am Meer

Wer auf Mallorca seinen Urlaub verbringt, besucht früher oder später Cala Figuera im Südosten der Insel. Vor allem zwei Ziele machen den kleinen Fischerort so attraktiv: 
die malerische Bucht mit ihrem Naturhafen und das SZENE-LOKAL PURA VIDA mit Restaurant, Bar, Bistro und Pool direkt an der Klippe rund 15 Meter über dem Meer. 

Wer einmal im Pura Vida war kommt immer wieder. Es ist das „wahre Leben“. Die Atmosphäre macht‘s, der Blick über das Meer auf die vorgelagerte, unter Naturschutz stehende Insel Cabrera, die vorbeiziehenden Delfine, der Sonnenuntergang und natürlich die Genüsse der Speise- und Getränkekarte. Entspannte, gut gelaunte Menschen und freundliches Personal tragen zum „Rund-um-wohlfühlen“ bei.

Aussicht wie auf einem Kreuzfahrtschiff

SONNENUNTERGANG wie auf einem Kreuzfahrtschiff an der „Reling“

Und das Pura Vida wäre nicht das Pura Vida ohne seinen Wirt Karl-Heinz Müller, den alle einfach „Kalle“ nennen. Er ist durch und durch Gastgeber und hat das Lokal zu dem gemacht, was es heute ist. Zusammen mit seiner Geschäftspartnerin Carolin Hartmüller („Caro“) leitet Kalle ein Team von engagierten Köchen und Servicekräften, die ihr Handwerk verstehen. So finden Fleischliebhaber im rustikalen Bistro oberhalb des eigentlichen Restaurants vor allem frisch Gegrilltes auf der Karte. Berühmt sind z.B. die leckeren Currywürste, aber auch die knusprigen Spareribs oder herrlichen Lammkoteletts. Dazu ein frisch Gezapftes oder ein, zwei Fläschchen Bier aus der Heimat – das passt! Ein paar Stufen weiter unten betritt der Gast das Restaurant, durch dessen Innenraum man die sensationelle Außenterrasse direkt über dem Meer erreicht. Besonders begehrt sind die Tische an der „Reling“. In der ersten Reihe fühlt man sich auf das Oberdeck eines Kreuzfahrtschiffes versetzt. Wer ganz viel Glück hat, kann bei ruhiger See sogar Delfine vorbeiziehen sehen. Es lohnt sich ein Blick in die Speisekarte: Hier wählen Sie zwischen regionalen, nationalen und internationalen Gerichten, die das Koch-Team mit frischen Produkten zubereitet. „Aufgrund unserer Nähe zu den Fanggebieten des maritimen Nationalparks Cabrera können wir unseren Gästen eine exzellente Auswahl an tagesfrischen Fischgerichten anbieten“, sagt Kalle. Also heute mal das „Doraden-Filet an mediterranem Gemüse und Rosmarin-Kartoffeln“ oder doch lieber „Wolfsbarschfilet mit Mango, roter Beete und gedämpftem Reis im Bananen-Blatt“? Wer lieber Fleisch- oder Pasta-Gerichte mag, findet ebenso eine reichhaltige Auswahl wie auch Vegetarier. Knackige Salate und Vorspeisen wie „asiatische Frühlingsrolle“, „kalt geräucherte Entenbrust“, spanische Tapas oder die „tomatisierte Fischsuppe mit Meeresfrüchten“ ergänzen die Karte ebenso wie leckere Desserts. Dazu passen erlesene Weine, die das Pura Vida in allen Preisklassen anbietet.

Alle Mallorca-Besucher sind willkommen

An der Bar finden Cocktail-Freunde, was an Klassikern oder saisonalen Drinks zu entdecken ist. Genießen Sie Ihren Cocktail bei chilliger Lounge-Musik in weißen Sesseln am Meerwasser-Pool. Wer bereits am Morgen den Blick über das Meer schweifen lassen möchte, dem wird das reichhaltige Frühstück „Pura Vida“ empfohlen. Das Pura Vida präsentiert sich als eine „Location“, die jeder Mallorca-Besucher gesehen haben sollte. Nicht nur Stamm- und Tagesgäste erfreuen sich an diesem außergewöhnlichen Platz, denn häufig wird das Lokal mit seinem spektakulären Blick zur Kulisse bei besonderen Events wie Hochzeiten, Familienfeiern und Firmenveranstaltungen oder auch Motorradtreffen. Egal, ob Promis, elegante Herrschaften, Normalbürger mit Kindern, Single-Treffs oder in Leder gekleidete Harley-Fahrer: Alle sind willkommen und werden freundlich bedient. Kalle hat ein Händchen für die richtige Mischung!


Leser-Kommentare

Schreiben Sie einen Kommentar, z.B. Ihre persönlichen Erlebnisse, fehlende Details, zusätzliche Informationen oder aufgetretene Änderungen.

Vielen Dank!

* Pflichtfeld
Kommentare werden von der Redaktion freigeschaltet